Alleine schreiben ist so ein Vorurteil, dass uns AutorInnen nachgesagt wird. Einsame AutorInnen, die gerne mal Wein trinken während sie schreiben, und durch ihre Arbeit am Hungertuch nagen, denn man zählt ja schließlich nur als AutorIn, wenn man so bekannt ist wie die BestsellerautorInnen der Welt.

Zum Glück wissen wir es besser. Wir tauschen uns online aus, treffen uns im realen Leben und unterstützen uns gegenseitig. Das klingt weniger einsam und volltrunken als einige meinen würden.

Daran sollten wir festhalten, an diesem Gefühl des Zusammenhalts. Niemand hier ist alleine.


______________________


Für die Schreibenden:
  • Schreibe 5 Minuten lang
  • Schreibe 400 Wörter
  • Schreibe 10 Minuten lang
  • Schreibe 200 Wörter

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.