Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken.

Marcus Aurelius

Unsere Gedanken bestimmen was wir tun.

Wenn wir alles im Negativen denken, dann ist die Chance auch größer, dass es nicht so toll endet. Wir können üben, unsere Gedanken nicht dahin abschweifen zu lassen.

Wenn wir es dann einmal geschafft haben, zur Abwechslung positiv zu denken, ist der erste Schritt getan. Von hier an geht es immer weiter nach vorne. In ein positives Denken und demnach ein positives Handeln.




Für die Schreibenden:
  • Schreibe 10 Minuten lang
  • Schreibe 500 Wörter
  • Schreibe 5 Minuten lang
  • Schreibe 250 Wörter
Kategorien: 2020März 2020

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.